Meine Meinung

Nichts anderes als meine Meinung

Mythos: Jihad bedeutet 'Innerer Kampf'

Der Mythos

Osama Bin LadenDer Dschihad bedeutet einfach "Kampf" und bezieht sich eigentlich nur auf ein friedliches Streben gegen die Sünde und nicht auf einen heiligen Krieg, um den Islam zu verbreiten.

Die Realität

Im Arabischen bedeutet "Jihad" Kampf. Im Islam bedeutet es heiligen Krieg.

Der Koran befreit speziell Behinderte und ältere Menschen vom Jihad (4:95), was keinen Sinn macht, wenn das Wort nur im Kontext des spirituellen Kampfes verwendet wird. Es ist auch unklar, warum Mohammed und sein Quran grafische Sprache verwenden würden, wie z.B. Finger von den Händen und Köpfe vom Halse der Ungläubigen abschlagen, wenn er nur von der Charakterentwicklung spricht.

In diesem Sinne geben Verfechter des Islams allgemein zu, dass es zwei Bedeutungen des Wortes gibt, aber manchmal behaupten sie, dass der "innere Kampf" der "größere Jihad" ist, während "heiliger Krieg" der "kleinere" ist. Dies basiert nur auf einem einzigen Hadith, wo islamische Gelehrte im Allgemeinen zustimmen, dass dieser fabriziert wurde.

Im Gegensatz dazu ist die zuverlässigste aller Hadith-Sammlungen die von Sahih Bukhari. Der Jihad wird über 200 Mal in Bezug auf die Worte Mohammeds erwähnt. Jeder trägt eine klare Konnotation zum heiligen Krieg, mit nur einer Handvoll möglicher Ausnahmen (Umgang mit der Rolle einer Frau in einer Zeit des heiligen Krieges).

Siehe auch: Der Dschihad/Jihad im Koran.